Aktuelles

Erfolgreiche Teilnahme der JF Schandelah an der Jugendflamme 1 und 2 in Weddel am 03.02.2018

 

Horst Bussius 60 Jahre Mitglied der Feuerwehr Schandelah

 

Ein nicht alltägliches Jubiläum beging die Freiwillige Feuerwehr Schandelah auf ihrer Jahreshauptversammlung am 13. Januar 2018. Horst Bussius ist seit 60 Jahren Mitglied. Aus den Händen von Ortsbrandmeister Frank Denecke und seinem Stellvertreter Frank Herbst erhielt er die entsprechende Ehrenurkunde und das Ehrenzeichen.

 

Bei den Gemeindewettkämpfen erreichten die Aktiven 2017 den 2. Platz, bei den folgenden Kreiswettkämpfen sprang es ein respektabler 3. Platz heraus. Richtig glänzen konnte die Jugendfeuerwehr, die neben Platz 1 und 2 auf Gemeindeebene auch die Kreismeisterschaft gewann.

 

Erfreut zeigte sich der Ortsbrandmeister über die steigende Zahl an fördernden Mitgliedern. Hier ist jedoch noch „Luft nach oben“, ebenso wie bei den aktiven Feuerwehrleuten, deren Zahl zurzeit 52 beträgt. Insgesamt war die Ortswehr mit über 5200 geleisteten Dienststunden und 29 Einsätzen sehr aktiv.

 

Erfreulicherweise konnte die Feuerwehr Schandelah 4 neue Kameraden begrüßen: Dirk Kallmeyer, Henrik Ost, Kevin Scholz und Henning Walschek. Stefan Grobe, Dr. Markus Pelz und Hannes Reich schlossen im vergangenen Jahr ihre Truppmann I -Ausbildung erfolgreich ab und wurden zum Feuerwehrmann befördert. Michael Gorek wurde zum Oberfeuerwehrmann, Sören Denecke und Markus Höhle zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Moritz Kuntze und Jan Manicke tragen nach erfolgreicher Gruppenführerausbildung den Dienstgrad Löschmeister. Über eine doppelte Würdigung seiner Arbeit freute sich Carsten Heise: Er wurde für 25 Mitgliedschaft geehrt und anschließend zu Oberlöschmeister befördert.

 

Auch im Jahr 2018 wird die Feuerwehr Schandelah wieder mehrere Blutspenden durchführen, sowie das Osterfeuer und ein öffentliches Feuerwehrfrühstück organisieren.

 

Die Dienstpläne für 2018 sind ab sofort verfügbar!

Nach 12 Jahren wieder eine "Wasserwand" im Zeltlager Hemkenrode!

Einen guten 47. Platz erkämpfte sich die JF in Delmenhorst!

Die aktiven Kameraden konnten auf Kreisebene einen 3 Platz in der LF Gruppe belegen.

Beim Bezirkswettbewerb in Wolfsburg qualifizierte sich unsere JF mit einem 10. Platz für den Landesentscheid!

Kreismeister 2017

JF Schandelah

Löschgruppenfahrzeug fest in Kinderhand

Mit einem Familienfest feierte die Ortsfeuerwehr Schandelah am 29. April 2017 die offizielle Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs LF10. Da die Feuerwehr besonders bei Kindern auf großes Interesse stößt, wurde das Programm vorwiegend für die jungen Gäste gestaltet. Das Fahrzeug war schnell fest in Kinderhand und wurde den anwesenden Feuerwehrleuten bis ins kleinste Detail erklärt. Eine Hüpfburg, Dosenwerfen, Zuckerwatte und Pommes ließen keine Langeweile aufkommen. Spektakulär und zugleich lehrreich waren die Vorführungen mit Wasser in Fettbränden und explodierenden Spraydosen. Und – immer ein Highlight – der Auftritt der Tanzgruppe "Traumtänzer".
Zum offiziellen Teil der Übergabe begrüße Ortsbrandmeister Frank Denecke den Gemeindebürgermeister Detlef Kaatz und die anwesenden Mitglieder des Gemeinderats. Kreisbrandmeister Tobias Thurau, Gemeindebrandmeister Marcus Peters und die vielen anwesenden Feuerwehrleute vertraten die verschiedenen Gliederungen der Feuerwehr. Ganz besonders freuten sich die Anwesenden über den Besuch der Kameradinnen und Kameraden aus Kołaczkowo in Polen.
Zur Schlüsselübergabe erläuterten der Gemeindebürgermeister Detlef Kaatz und der Ortsbrandmeister Frank Denecke den Werdegang der Neuanschaffung, die ein verschlissenes und oft defektes altes Fahrzeug ersetzt. Die - neben der vorgeschriebenen Normausstattung – integrierte Zusatzausstattung wurde aufgrund der gestiegenen Anforderungen und der sich verändernden Rahmenbedingungen als notwendig erachtet. Schandelah hat eine Stützpunktfeuerwehr mit Verantwortung für einen Teil der Autobahn und die Zahl der aktiven Feuerwehrmitglieder ist in den letzten Jahren – im Gegensatz zu Einwohnerzahl – nicht gestiegen. Insgesamt ist es Politik, Verwaltung und der Feuerwehr gemeinsam gelungen, ein zweckmäßiges und solides Fahrzeug auf die Räder zu stellen.
mehr lesen 0 Kommentare

Feuerwehr Schandelah stellt neues Fahrzeug vorViele Attraktionen für Kinder bei Feier zur Übergabe

Schandelah. Am Samstag, den 29. April 2017 findet von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr rund um das Feuerwehrgerätehaus Schandelah ein Straßenfest zur offiziellen Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs LF10 statt. Hierzu lädt die Feuerwehr Schandelah alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.
Das neue Fahrzeug wird im Rahmen einer Fahrzeugschau vorgestellt. Für Kinder steht zum Auspowern eine Hüpfburg zur Verfügung und zur anschließenden Stärkung gibt es Zuckerwatte und Pommes. Die Feuerwehr wird die Besucher mit interessanten Vorführungen erfreuen. Bratwurst und Getränke, Kaffee und Kuchen runden das Programm kulinarisch ab.
mehr lesen 0 Kommentare

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schandelah

Schandelah Am Samstag, den 14.Januar 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schandelah im Feuerwehrgerätehaus statt. Ortsbrandmeister Frank Denecke fasste in seinem Bericht die Einsätze und besonderen Geschehnisse des vergangenen Jahres zusammen. Neben einigen, zum Glück kleineren Brandeinsätzen sowie der Beseitigung von Sturmschäden und Ölverschmutzungen war ein Schornsteinbrand ein recht spezieller Einsatz. Das sich seit letztem November im Dienst befindende Löschgruppenfahrzeug LF10 leistet gute Dienste. Die Zahl der fördernden Mitglieder entwickelte sich im vergangenen Jahr gut und es konnten drei aktive Kameraden gewonnen werden.
Mit besonderem Interesse verfolgte die Versammlung den Bericht der Jugendfeuerwehr, diesmal vorgetragen von Jugendfeuerwehrwart Jens Hauffe. Mit 27 Kindern und Jugendlichen, davon 10 Mädchen, sowie 11 Betreuern ist sie bestens aufgestellt. Die zwei Wettkampfgruppen errangen bei den Kreiswettbewerben den 4. und den 11. Platz. Bei den Bezirkswettbewerben ging es bis auf Platz 5. nach vorne.
Die Versammlung wählte und bestätigte das Kommando der Ortsfeuerwehr. Neu in ihren Ämtern sind Jan Manicke und Carsten Heise, die zukünftig die 1. und die 2. Gruppe führen. Als Pressewart unterstützt Matthias Franz die Arbeit der Wehr.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft ehrte der Ortsbrandmeister die Kameradin Daniela Buchhorn. Wolfgang Zöllner erhielt die Ehrung für 40 Jahre Dienst. Peter Berg, Sören Denecke und Maik Halbach wurden zum Oberfeuerwehrmann, Matthias Franz zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Lars Manicke freute sich über die Beförderung zum Löschmeister. Als besonderes Ereignis zum Anschluss der Versammlung  bekam die Wettkampfgruppe der Aktiven die Leistungsspange im Bronze verliehen. Errungen wurde die Auszeichnung mit dem 2. Platz bei den Kreismeisterschaften und der dafür geforderten Punktezahl.
mehr lesen 0 Kommentare

Tagesordnung Jahreshauptversammlung

  1. Begrüßung
  2. Verlesen der Niederschrift
  3. Jahresbericht
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Gruppenführer
  6. Bericht des Jugendwartes
  7. Neuwahlen
  8. Ehrungen und Beförderungen
  9. Verschiedenes, Mitteilungen und Anfragen

 

0 Kommentare

Neues LF 10 wird in Betrieb gestellt!

Am 07.11.2016 hat die Feuerwehr Schandelah ihr neues Fahrzeug beim Hersteller Schlingmann abgeholt.

Am 08.11.2016 wurde das Fahrzeug dann für den Einsatzfall "scharf geschaltet".

Das neue Fahrzeug ist ein LF 10 mit MAN TGM 12t Fahrgestell, es hat 250 PS, einen 1200l Wassertank und vieles mehr.
Das Fahrzeug ersetzt das alte LF 8/6, dass aus technischen Gründen ausgemustert werden mußte.

mehr lesen 0 Kommentare